"Wurzeln, die tragen" - Brunch mit der indischen Künstlerin Lucy D’Souza-Krone

Beim Oktoberbrunch “Wurzeln, die tragen”, den der Stadtverband der evangelischen Frauen in Hessen und Nassau ausgerichtet hatte, wurden die 30 anwesenden Frauen von Frau Nolte mit einem selbst gebastelten Blumenkranz begrüßt. In Indien besteht so ein Kranz aus Tagetisblüten  und hat die Bedeutung einer Begrüßung “von meinem Herzen zu deinem Herzen”, wie die Referentin Lucy D’Souza-Krone aus Indien berichtete. Frau D’Souza hat die längste Zeit ihren Lebens in Indien in unterschiedlichen Regionen dieses großen Landes verbracht und hat sich in verschiedenen Bereichen um Frauen und Kinder gekümmert. Inzwischen lebt sie in Deutschland und hat das Malen als ihre Berufung entdeckt.  Anhand einiger selbstgemalter Bilder und eines lebendigen Berichts über ihr Leben in Indien konnte sie den Zuhörerinnen einen Eindruck in ihre indischen Wurzeln vermitteln.