Dezember 2020

Liebe Frauen! Sie haben das neue Programm des Frauenkulturzentrums vor sich. Nehmen Sie sich einen Moment Zeit, suchen Sie die Punkte heraus, die Sie interessieren und tragen sie am besten gleich in ihren Kalender ein. Nur so können Sie sicher sein, dass nichts verloren geht. Wie immer ist das Sommerprogramm etwas weniger umfangreich, das ist den Urlaubszeiten und den vielen anderen Angeboten im Sommer geschuldet. Für den August haben wir wie immer anstelle des monatlichen Brunchs einen Sommerausflug geplant. Diesmal wollen wir die Rosenstadt Steinfurth besuchen und dort nach einer geführten Besichtigung gemütlich gemeinsam Kaffee trinken. Näheres entnehmen Sie bitte dem Programm. Da wir im Juli zum gewohnten Brunch-Termin alle nicht da sind, haben wir den Julibrunch um eine Woche verschoben. Die übliche Galerie entfällt dann in diesem Monat. Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Blättern und hoffe, dass wir uns demnächst im Zentrum sehen!                                                                       Anne Schmidt

 

Ergänzung in letzter Minute: Nach Fertigstellung des Programms hat uns die Corona-Krise fest im Griff.  Da niemand absehen kann, wie lange das dauern wird, lassen wir die Planung erst einmal weiter laufen, mit dem Vorbehalt, dass die Veranstaltungen nicht sicher stattfinden können. Über die weitere Entwicklung werden wir zeitnah über Internet und in der Zeitung informieren

Dienstag, 1. Dezember 2020 - 19:00   -   Veranstaltung

Singen alter Volkslieder

Die Sängerinnen Ina Olyai und Rosa Grätz-Jung wollen uns mit Gitarrenbegleitung dazu ermuntern, fast vergessene alte Liedtexte wieder in Erinnerung zu bringen. Wir wollen uns einmal im Monat jeweils am 1. Dienstag des Monats treffen und eine bis eineinhalb Stunden zusammen singen.

Leitung

Ina Olyai

Rosa Grätz-Jung

weitere Informationen

Kostenbeitrag 3 €
jd. 1. Dienstag im Monat,Sommerpause im Juli und August
Nur für Frauen.

Samstag, 26. Dezember 2020 - 11:00   -   Offene Galerie zur aktuellen Ausstellung

Galerie am 4. Samstag VERANSTALTUNG ABGESAGT

Für Interessierte, die zu unseren normalen Öffnungszeiten keine Gelegenheit haben, die aktuellen Ausstellungen anzusehen, besteht die Möglichkeit, an jedem vierten Samstag im Monat die Arbeiten in Ruhe anzuschauen. Wenn möglich, wird die  Künstlerin anwesend sein.

Betreuung

Ingrid Schmidt

Christel Stroh

jd. 4. Samstag im Monat 11-13 Uhr
Spenden willkommen.
Für Frauen und Männer.