Mal reinschnuppern?

Was ist los im FKZ?


Hier finden Sie die kommenden Veranstaltungen!

Donnerstag, 23. Januar 2020 - 19:00 - Stressbewältigung durch Achtsamkeit

Das 8-wöchige Trainingsprogramm (MBSR) ist ein wirksames, weltanschaulich neutrales Programm, das gleichermaßen zur Stressprophylaxe wie zur Stressbewältigung eingesetzt werden kann.

Eine kontinuierliche Übungspraxis der Achtsamkeit fördert die individuelle Resilienzfähigkeit. Automatisierte Stressmuster können erforscht, kritisch reflektiert und Verhaltensalternativen im Umgang mit Stress erlernt werden.

 Die Kursinhalte bestehen aus angeleiteten Übungen zur Körperwahrnehmung (Bodyscan), Yoga, angeleiteten Sitz- und Gehmeditationen sowie kurzen Vorträgen zum Thema Stress, Umgang mit schwierigen Gedanken, Gefühlen, Schmerzen und achtsamer Kommunikation.

 Auf Nachfrage kann der MBSR Kurs von gesetzlichen Krankenkassen bezuschusst werden.

 

Kursleiterin

Pädagogin, Heilpraktikerin für Psychotherapie, NLP- und WATSU-Practitionerin Ingeborg Reichl

Anmeldung

Voraussetzung: persönliches Vorgespräch
8 wöchentl. Treffen von je 2,5 Stdn. donnerstags, Vertiefungstag Sonntag 16.2. 10-16 Uhr. Beratung und Anmeldung: Ingeborg Reichl, 0641 37741, mbsr-giessen-ir@t-online.de
Nur für Frauen.

Samstag, 25. Januar 2020 - 11:00 - Galerie am 4. Samstag

Für Interessierte, die zu unseren normalen Öffnungszeiten keine Gelegenheit haben, die aktuellen Ausstellungen anzusehen, besteht die Möglichkeit, an jedem vierten Samstag im Monat die Arbeiten in Ruhe anzuschauen. Wenn möglich, wird die  Künstlerin anwesend sein.

Betreuung

Ingrid Schmidt

Christel Stroh

jd. 4. Samstag im Monat 11-13 Uhr
Spenden willkommen.
Für Frauen und Männer.

Samstag, 1. Februar 2020 - 15:00 - Qigong zum Kennenlernen - Mit Qigong den Körper entspannen – den Geist beruhigen – das Herz öffnen

Wenn Sie Ihre eigene Mitte wiederfinden und neue körperliche und geistige Beweglichkeit entwickeln und sich wieder richtig wohlfühlen wollen in Ihrem Körper, dann kann das Kennenlernen von Qigong-Übungen ein guter Anfang sein.
Bei regelmäßigem Üben wirken Qigong-Übungen beruhigend und stabilisierend auf Herz-, Kreislauf- und Nervensystem und stärken das Immunsystem. Sie fördern innere Ruhe und Gelassenheit und sind hilfreich bei vielen chronischen Erkrankungen wie z.B. Rheuma, Diabetes, Fibromyalgie.
An diesem Nachmittag lernen Sie kleine, feine Übungen aus dem Qigong kennen, die in jedem Alter und auch mit körperlichen Einschränkungen praktiziert werden können

Kursleiterin

zertif. Qigong- und Taijiquan-Lehrerin Dorothea Merz

Anmeldung

Kosten 40 € p.P.
Anmeldungen bitte bis 29.01. an: Dorothea Merz, www.qigong-studio-lich.de, Tel. 06404-658854, Vorkenntnis nicht erforderlich, aber auch nicht hinderlich
Nur für Frauen.